Elektrohubwagen

Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Elektrohubwagen

Materialien, Güter oder Produkte von der Produktion in den Versand transportieren oder umgekehrt gehört in fast jedem Betrieb zum Arbeitsalltag. Der innerbetriebliche Transport schwerer Güter wird mit Elektro-Hubwagen deutlich vereinfacht.

Elektrohubwagen sind hochwertige Flurfördergeräte mit elektrischem Antrieb. Mit ihnen können Paletten, Gitterboxen und andere unterfahrbare Güter einfach und bequem transportiert werden. Dank der kompakten Bauweise sind sie auch auf beengten Flächen das ideal Transportgerät im Lager oder der Produktion.

Eigenschaften von Elektro-Hubwagen

Elektro-Hubwagen werden mit einem akkubetriebenen Motor angetrieben der sich unterhalb der Akkuaufnahme und zwischen Lenkdeichsel und Hubmast befindet. Einige unserer Modelle verfügen auch über ein integriertes Ladegerät.

Der Elektro-hubwagen ist ein sogenanntes Mitgänger-Flurfördergerät, was bedeutet, dass der Anwender neben dem Fahrzeug geht und dieses steuert.

Bei elektrischen Hubwagen befindet sich der Lastenschwerpunkt ähnlich wie beim manuellen Hubwagen mittig. Diese Hubwagen sind deutlich schwerer als Handgabelhubwagen. Sie besitzen eine besonders stabile Rahmenkonstruktion. In ihr sind Motor, Hubmast mit Hydraulikkolben und Gabel sowie die Lenkdeichsel integriert.

Der starke Elektroantrieb sorgt für die Fortbewegung und treibt bei voll-elektrischen-Hubwagen auch die Hydraulikpumpe an. Das erleichtert die Arbeit vor allem bei Lasten bis zu 2 Tonnen, oder wenn längere Strecken mit dem Hubwagen zurückgelegt werden müssen.

Unsere Elektro-Hubwagen sparen Arbeitskraft, Zeit und sie unterstützt vor allem das ergonomisch richtige Arbeiten im Betrieb.

Batterie laden über Nacht

Die Einsatzzeit einer Batterieladung unserer Elektro-Hubwagen beträgt für gewöhnlich einen 8 Stunden Arbeitstag. Die Batterie kann dann über Nacht vollständig geladen werden. Für den Dauereinsatz im Schichtbetrieb gibt es selbstverständlich Elektro-Hubwagen-Modelle mit Wechsel-Akkus.

Unterschiede zwischen semi-elektrischer-Hubwagen und voll-elektrische Hubwagen

Mit dem semi-elektrische-Hubwagen ist das Arbeiten ebenso flexibel wie mit einem manuellen Hubwagen, der Kraftaufwand beim Verfahren von Gütern ist jedoch aufgrund des Motors sehr gering.  Mit diesem Hubwagen können Güter elektrisch transportiert werden, die Hubhydraulik wird wie bei Hand-Hubwagen über Pumpbewegungen mit der Deichsel betätigt.

Die voll-elektrische Hubwagen verfügen hingegen in der Regel über zwei unabhängige Elektromotoren, von denen einer für den Vortrieb sorgt und der andere die Hubwagengabeln hebt.

Elektrohubwagen oder Gabelstapler?

Manche Kunden stellen sich die Frage, ob man sich nicht gleich einen Gabelstapler für den Betreib anschaffen sollte. Diese Frage ist nicht schnell beantwortet, aber dennoch gibt es ein paar Punkte die eine Entscheidungsfindung einfacher machen.

Ein Gabelstapler benötigt bei weitem mehr Platz zum Rangieren als ein kompakter, wendiger Elektrohubwagen.
Die Anschaffungskosten eines Gabelstaplers sind auch bei weitem höher als die eines Elektro-Hubwagens und man muss sich in diesem Fall natürlich die Frage stellen ab wann sich diese Investitionskosten für den Betrieb rentieren.

Elektrostapler sind in der Anschaffung günstiger und durchaus kraftvolle eklektisch betriebene Transportgeräte für klein- und mittelständische Betreibe.
Auch wenn der Elektro-Hubwagen dem Gabelstapler ähnelt ist für ihn kein Staplerschein erforderlich. Dieser ist nur für Modelle erforderlich, die mit einem Fahrersitz oder Fahrerstand ausgestattet sind.

Finden Sie bei Gesa Transporttechnik den passenden Elektro-Hubwagen für Ihren Betrieb!

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne und gemeinsam finden wir die ideale Transportlösung für Sie.
Rufen Sie uns an: +43 463 341440

Jetzt bei Gesa Transporttechnik den Elektro-Hubwagen Ihrer Wahl kaufen. Versand und Lieferung innerhalb Österreichs selbstverständlich kostenfrei!