Hubtische

Laden...

Hochwertige Hubtische für jeden Anwendungsbereich

Unzählige verschiedene Ausführungen und Oberflächen. Sonderlackierung nach RAL, verzinkte Ausführungen und Edelstahlhubtische (1.4301) in Schutzklasse IP 65.

Gesa. Ihr Partner für den perfekten Hubtisch.

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-16 von 28

In absteigender Reihenfolge
Seite
pro Seite

Heben und Senken - ganz einfach - mit Scherenhubtischen von Gesa Transporttechnik

Im Arbeitsalltag stehen wir oft vor Herausforderungen und es ist ein ständiger Wechsel von Auf und Ab gerade im Lager oder bei Montagearbeiten. 

Das richtige Arbeitsmaterial kann Ihnen hier die tägliche Arbeit enorm erleichtern. Mit den Hubtischen von Gesa Transporttechnik könne Arbeiten in ergonomischer Höhe verrichtet werden und schwere Gegenstände einfach und bequem angehoben werden. Die Höhe unserer Hubtische ist, abhängig vom Modell, mit hydraulischem oder elektrohydraulischem Antrieb stufenlos verstellbar. Jeder Mitarbeiter kann so  - unabhängig von seiner Körpergröße - in ergonomisch entspannter Haltung arbeiten, indem er die Arbeitshöhe an seine speziellen Bedürfnisse anpasst. 

Hebefunktionen im Überblick:

Spindel-Antrieb:

Die Lastplattform wird per Hand über einen Spindel-Antrieb bedient – die Hubhöhe wird somit manuell justiert. Hebegeräte mit einem Spindelantrieb sind besonders wartungsarm, da kein Ölwechsel bei ihnen erforderlich ist. Auch bei langer Standdauer findet kein Höhenverlust statt – bei der Bedienung ist jedoch ein hoher Kraftaufwand erforderlich.

Hand-hydraulischer Antrieb:

Ein mit Öl gefülltes Hydraulik-Aggregat setzt die Hub- und Senkbewegung in Gang. Die Hydraulik- Zylinder werden manuell betätigt – per Fußpumpe kann die Last einfach angehoben und mit dem Handhebel stufenlos abgesenkt werden. Ein geringer Kraftaufwand ist erforderlich.

Entdecken Sie unsere Modelle hier: Hubtischwagen 

Elektro-hydraulischer Antrieb:

Der hydraulische Hub wird hier durch eine elektronische Steuerung aktiviert. Ein langsames und sensibles anheben und Absenken der Last ist hiermit möglich. Für die Bedienung des Hubgerätes ist ein minimaler Kraftaufwand notwendig. Der elektro-hydraulischer Antrieb ist ideal für Arbeiten mit vielen Hubvorgängen jedoch ist auch ein höherer Wartungsaufwand bei diesen Geräten erforderlich: Hydrauliköl-Wechsel, Aufladen der Batterien etc.

Funktionsweise eines hydraulischen Hubtisches kurz und kompakt

Hubbewegung: 
Die eigentliche Hebebewegung startet mit dem Einschalten des Elektromotors, der die Zahnradpumpe antreibt. Diese Pumpe befördert das Hydrauliköl aus dem Tank und in den Hydraulikkreislauf des Hubtisches, genauer gesagt zu den Hydraulikzylindern. Das einströmende Öl sorgt dafür, dass die Kolbenstangen aus dem Zylinderrohr ausfahren. 
Da die Enden des Zylinders mit der Innenschere und der Außenschere verbunden sind, fährt der Zylinder die Schere auseinander und hebt die Plattform an. 

Stillstand: 
Wird die gewünschte Hubposition erreicht sorgt das Rückschlagventil dafür, dass das Hydrauliköl konstant im Zylinder bleibt und der Hubtisch in der gewünschten Position bleibt. Zusätzlich befindet sich beim Senkventil ebenfalls ein Rückschlagventil, damit das Öl in den Zylindern bleibt. 

Senkbewegung:
Für die Senkbewegung wir grundsätzlich kein Antrieb benötigt. Das Eigengewicht der Plattform reicht völlig aus, um den Zylinder wieder zusammenfahren zu lassen. Dafür wird das Senkventil geöffnet und das Hydrauliköl kann wieder aus den Zylindern in den Tank fließen. Durch die Verringerung des Öls fahren die Zylinder wieder zusammen und die Plattform senkt sich ab. Für eine angemessene Senkbewegung bzw. Senkgeschwindigkeit ist in der Hydraulikleitung zudem ein Senkbremsventil eingebaut, welches die maximale Durchflussmenge regelt. Die Senkgeschwindigkeit bleibt so moderat und wird nicht zu groß. 

Verschiedene Arten von Hubtischen:

Hubtischwagen

Mit dem Hubtischwagen als mobiler Arbeitstisch oder Werkbank können Mitarbeiter ohne großen Kraftaufwand ihren Arbeitsplatz auf die ideale Arbeitshöhe anpassen. Ideal auch für Reparaturarbeiten im Betrieb. Unsere Hubtischwagen können auch optimal als Transporthilfe für Werkzeuge und Ersatzteile eingesetzt werden. Die Höhe ist stufenlos verstellbar mittels eklektischer Hydraulik oder mit Pumphydraulik. So kann unabhängig von der Größe des Mitarbeiters in entspannter Haltung gearbeitet werden. Weiters unterscheidet man zwischen Kompakthubtischen und Flachhubtischen. Der wesentliche Unterschied besteht in der Bauhöhe – da der Kompakthubtisch größer ausfällt.

Scherenhubtische

Unsere Scherenhubtische sind robuste und vielseitig einsetzbare Hebegeräte, die es in verschiedenen Ausführungen und Modellen gibt. Mit der hydraulischen Hebefunktion befördern sie schwere Lasten in die gewünschte Höhe. Das Anheben erfolgt stufenlos und auch das Absenken findet mühelos und sanft statt.
Einfaches Be- und Entladen mit den Hubtischen
Unsere Scherenhubtische werden häufig in der Material- und Warenwirtschaft als Hebehilfe eingesetzt, als Teil einer Förderstrecke in der Produktion oder in verschiedenen Dienstleistungsunternehmen.
Flexible Arbeitsfläche
Reparaturen oder Handwerksarbeiten mit schweren Materialien werden sicher auf der Plattform des Hubtisches durchgeführt. Unsere Hubtische werden sehr gerne als langlebige, sichere und robuste Arbeitsfläche genutzt. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil jeder Betriebsausstattung. Die Hebefunktion dient zur Einstellung der idealen Arbeitshöhe - ergonomisches Arbeiten ist so auf „Knopfdruck“ möglich.

Flach-Hubtische

Unsere Flach-Hubtische werden dort eingesetzt, wo schwere Lasten zu heben sind und Höhenunterschiede überbrückt werden müssen, besonders dann wenn eine niedrige Aufgabehöhe erforderlich ist - beispielsweise bei Logistikunternehmen, Industriehallen oder Produktionsunternehmen. Unsere Flach-Hubtische sind mit zwei Arten von Plattformen verfügbar:
Geschlossene Plattform
Hier lassen sich palettierte oder nicht palettierte schwere Güter auf die gewünschte Höhe heben oder senken. Der Flachhubtisch kann aufgrund der geringen Bauhöhe bis auf 85 mm abgesenkt und über einen Auffahrkeil mittels Hubwagen beladen bzw. entladen werden.
U oder E Plattform
Hier können durch die Aussparung der Plattform Stapler oder Hubwagen einfahren und Ware ablegen oder aufnehmen.

Verladehubtische

Unsere Verladehubtische kommen speziell im Logistikbereich zum Einsatz. Sie gleichen beim Be- und Entladen von LKW’s. den Höhenunterschied zwischen der festen Laderampe und der Zufahrt aus. Ein typisches Merkmal für diesen Hubtisch ist die segmentierte Ladeklappe, die den Spalt zum Fahrzeug überbrückt. Mit dem passenden Zubehör kann auf Kundenwunsch der Verladehubtisch auf viele verschiedenen Anwendungsfälle angepasst werden. Soll beispielsweise der Hubtisch im abgesenkten Zustand mit einem Fahrzeug überfahren werden, sehen wir eine verstärkte Plattform vor und weitere Aufsetzbolzen für eine ideale Krafteinleitung in der Grube, um den Belastungen Stand zu halten. Das Gesa-Team berät Sie diesbezüglich sehr gerne!

Doppelscheren-Hubtische und Mehrfach-Scherenhubtische

Doppelscheren-Hubtische und Mehrfach-Scherenhubtische bieten Zugang zu großen Höhen. Sie werden beispielsweise als Arbeitsplattform, Montagelift oder Vorrichtung zum Palettieren eingesetzt. Unsere Doppel- und Mehrfach-Scherenhubtische sind in verschiedenen Ausführungen und Modellen verfügbar. Die Tragkraft reicht bei Standardprodukten von 200 kg bis zu 4 Tonnen und einer Hubhöhe von max. 4300 mm. Natürlich gibt es diverses Zubehör für viele Einsatzbereiche wie Geländer, Schranken, Überfahrrampen, Endschalter und verschieden Bedienvorrichtungen.

Sonderhubtische

Sonderhubtische sind Hebegeräte mit speziellen Eigenschaften. Der Federhubtisch beispielswiese hält Lasten automatisch in der richtigen Höhe. So können zum Beispiel Kommissionierarbeiten ohne Bücken und Strecken in ergonomisch richtiger Höhe durchgeführt werden. Durch die im Federhubtisch integrierte drehbare Oberfläche lassen sich die Waren in die passende Position drehen.

Tatsächliche Tragkraft eines Scherenhubtisches

Die europäische Norm EN 1570-1 beschreibt die Sicherheitsanforderungen für Industriehubtische. Sie regelt auch im speziellen, was eine Scherenhubbühne mindestens tragen soll. 

Hierfür gibt die Norm EN 1570-1 drei Vorgaben: 

1. Bei einer vollflächigen Belastung muss die Scherenhubbühne exakt 100% der angegebenen Tragkraft aufweisen. 

2. Wird nur die halbe Plattformlänge belastet, muss der Scherenhubtisch noch 50% der angegebenen Nutzlast tragen können. 

  

3. Sollte der Hubtisch auf der halben Plattformbreitseite beladen werden, muss er nur noch ein Drittel der angegebenen Nutzlast tragen. (Bei einer Traglast von 1000 kg wären das 330 kg die der Hubtisch auf der halben Plattformbreitseite hebt) 

 

 

Erklärung zur Nutzlast bei ungleicher Lastverteilung: 

Der Grund besteht im Zusammenspiel aus Kraft und Hebelarm. Abhängig davon, wo sich die Last auf der Plattform befindet führt diese zu einer Beanspruchung der Scherenwangen der Hebebühne.
Hierzu ein Beispiel:

Die Last liegt zwischen den Fest- und Loslager: 

Hier liegt die Last genau mittig zwischen dem Fest- und Loslager des Hubtisches. Sie wird gleichmäßig von beiden Seiten getragen. 

Die Last liegt an der Plattformkante: 

Dadurch das die Last ungleichmäßig auf der Plattform liegt wird sie auch nicht gleichmäßig von der Fest- und Loslagerseite getragen.  Die Loslagerseite muss wesentlich mehr Gewicht aufnehmen, wobei die Festlagerseite kaum Last anzuheben hat. In diesem Fall wird die Loslagerseite doppelt so hoch beansprucht. 

Dieses Beispiel veranschaulicht deutlich, weswegen die Lastangabe nicht für alle Lastfälle gelten kann. Mit diesem Wissen über Sicherheitsanforderungen an Scherenhebebühnen sind sie nun bereit für die Wahl des idealen Hubtisches für ihren Betrieb. 

Stellen Sie sich also vor der Anschaffung eines Scheren-Hubtisches folgende Frage: Möchten Sie mit dem Gerät beispielsweise 1000 kg bei ungleicher Lastverteilung heben, überlegen Sie wie und wo sich auf der Plattform die Last größtenteils befindet und wählen sie dem entsprechend einen Hubtisch mit 2000 kg oder eine Hebebühne mit max. 3000 kg Tragfähigkeit .  

Hubhöhe: 

Um feststellen zu können, wie hoch ein Hubtisch Lasten heben kann, muss man sich zuerst mit der Konstruktion des Hubtisches beschäftigen. Der Hub ist abhängig von der Plattformlänge. Die Scheren des Hubtisches können nur kleiner als die Plattformlänge sein. Ebenso darf der Winkel der Scheren nicht größer 45° sein. Daraus ergibt sich, dass für einen Scherenlänge der Nutzhub durch sin 45° dividiert werden muss.

 

Hierzu noch ein Beispiel: 
Sie benötigen einen Hubtisch der 2 Meter Hub besitz. Mit der Formel lässt sich die notwendige Scherenlänge einfach berechnen:

Scherenlänge = 2000 x sin 45° = 2000 x 0,707 = 2830

Die Scherenlänge für einen Hub von 2 Metern muss ca. 2830 mm lang sein. 

Da die Scherenlänge kleiner als die Plattform ist gibt es bei Hubtischen ein Aufmaß. Dieses beträgt bei Standardgeräten ca. 150 mm. Hier befindet sich für gewöhnlich die Fußschutzleiste und unsere Endschalter. Um nun die Plattformlänge für einen Hubtisch mit 2830 mm langen Scheren zu berechnen, addieren sie einfach 150 mm zur Scherenlänge. 

Plattformlänge = 2830 + 150 = 2980

Für einen Hub von 2 Metern wird also ein Hubtisch mit einer Plattformlänge von mind. 2980 mm benötigt. 

Vorteile unserer Hubtische kurz und kompakt:

• Hochwertige Qualität – robuste Multiplexplatte, robuste Hydraulik, stabile Scheren, perfekte Verarbeitung;
• Robust und stabil – Grundgestell mit pulverbeschichteten Rahmen
• Schnell und effizient – einfach und präzises Absenken und Anheben per elektrischer Hydraulik, per Akku oder mit Fußpedal
• Mobil und leichtgängig – Das leichtgängige Fahrwerk erlaubt bequemen Transport
• Flexibel und anpassbar – das umfangreiche Zubehör ermöglicht eine Erweiterung speziell für Ihre Ansprüche
• Ergonomisch – rückenschonend, aufrecht in angemessener Höhe arbeiten

So finden Sie garantiert den passenden Hubtisch

Bei der Wahl des idealen Hubtisches sollten Sie sich zu Beginn ein paar einfache Fragen stellen – um die Such zu verkürzen: 

Wie viel Tragkraft ist erforderlich? Wie wird der Hubtisch im Arbeitsalltag meist beladen und passt hierfür noch immer die Tragkraft der Hebebühne?  

Welche Plattformgröße (Länge und Breite) ist ideal für Sie? Genügt ihnen die Abmessung eines regulären Standardhubtisches  oder soll es doch ein Tandem-Scherenhubtisch sein? 

Welcher Plattformtyp eignet sich für Ihren Anwendungsbereich am besten? Benötigen Sie eine geschlossene Plattform oder eignet sich ein Hubtisch mit U-Form oder E-Plattform besser für Ihre täglichen Arbeiten? 

Wollen Sie mit dem Gerät Materialien nur heben oder auch transportieren? Stellen Sie sich die Frage, ob sie einen stationären Hubtisch benötigen oder eventuell einen leichteren, fahrbaren Hubtisch mit dem Sie an verschiedenen Orten im Betrieb arbeiten können?  

Möchten Sie mit dem Hubtisch Paletten heben oder nur einzelne Gegenstände heben oder eventuell beides? Soll der Hubtisch Teil einer Förderstrecke sein, soll er Güter heben und weiterfördern? Unsere Mitarbeiter für den Bereich Fördertechnik beraten Sie hierzu sehr gerne telefonisch  +43 463 34114-0  oder senden Sie uns ein Anfrageformular.

Wie hoch soll der Hubtisch heben können? Unsere Standard-Hebebühnen verfügen über eine maximale Hubhöhe von 1600 mm oder wollen Sie noch höher hinaus? Benötigen Sie dann eventuelle eine Hubarbeitsbühne? 

Soll der Hubtisch auch die Möglichkeit besitzen sich zu neigen? Wäre ein Hub- oder Hebeneigegerät für ihren Arbeitsbereich das Richtige? 

Mit den Einkaufsoptionen am Anfang unserer Kategorie-Seite können Sie mit ein paar Maus-Klicks alle Hubtische nach Ihren Kriterien herausfiltern. – Oder fragen sie uns, wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl des richtigen Hubtisches für Ihren Anwendungsbereich.  

 


Sie benötigen mehr Informationen zu diesem Produkt?

Kontaktieren Sie uns:
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne bei Fragen zu dem Produkt und gemeinsam finden wir die ideale Lösung für Ihren Betrieb. Wir passen auch jeden Hubtisch an Kundenwünsche an! Hier sind Ihren Wünschen und Vorstellungen quasi keine Grenzen gesetzt.   
Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne:
+43 463 34114-0
 oder füllen Sie das Anfrage-Formular mit Ihren Anforderungen aus.

Gesa - Ihr Partner für den perfekten Hubtisch. 


Das könnte Sie eventuell auch interessieren: 

Hebegeräte und Hebelifte

Industrie-Hebe- und Minilifte – leicht und vielseitig einsetzbar. Unsere Hebelösungen sind echte Allrounder. Sie sind kompakt und vielseitig konfigurierbar mit verschiedenen Fahrwerken, Hebezeugen und vielen weiteren Extras.

Bei der Auswahl kommt es immer darauf an, wie viel, was, wo und wie hoch Sie heben müssen.